Sie sind hier: Startseite

Blasiuskonzerte 2018

Daniel Herrmann

In den Sommermonaten, von 29. Juli bis 26. August 2018 lädt die spätgotische Kirche St. Blasius an der Kaufbeurer Stadtmauer zu Konzerten ein. Jeweils am Sonntag um 17.00 Uhr treten dort kleine, renomierte Ensembles auf und musizieren in dem als Schatzkästlein mittelalterlicher Kunst bekannten Gebäude: im Jahr 2018 konnten dafür die der Originalklangbewegung verschriebenen Ensembles HOROLOGE aus Berlin, PALESTRA MUSICA aus Augsburg und BAROCCO PERSONARE gewonnen werden. Des weiteren werden die ausgezeichnenten Musikerinnen und Musiker Elisabeth (Hackbrett) und Johanna Seitz (Harfe), Claire Sirjacobs (Barockoboe), Marine-Amélie Lenoir (Barockoboe), Leonhard Hauske (Barockfagott), Johannes Berger (Cembalo) sowie der Sprecher Peter Pius Irl in der St. Blasiuskirche zu Gast sein.

Im Anschluss an die Konzerte besteht beim einem Sektumtrunk die Möglichkeit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Im Namen der veranstaltenden Pfarrei St. Martin und des unterstützenden Vereins zur Förderung der Kirchenmusik in St. Martin e.V. würde ich mich sehr freuen, Sie bei dieser Konzertreihe begrüßen zu dürfen und freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen.

Ihr Dekanatskirchenmusiker
Daniel Herrmann

Die Konzerte im Überblick

  • Sonntag, 29. Juli 2018: RARITÄTEN AUS DRESDEN C. Sirjacobs, M. Lenoir, L. Hauske, J. Berger) (>> mehr)
  • Sonntag, 5. August 2018: WEGE UND IRRWEGE (Ensemble Palestra Musica, P.P. Irl) (>> mehr)
  • Sonntag, 12. August 2018: MUSICA IBERICA (J. & E. Seitz, D. Herrmann) (>> mehr)
  • Sonntag, 19. August 2018: VIAGGIO SEICENTESCO (Barocco Personare) (>> mehr)
  • Sonntag, 26. August 2018: VANITAS - TANZ DER EITELKEITEN (Ensemble Horologe) (>> mehr)

Letzte Änderung

Immer up to date: Letzte Änderung am Sonntag, 29. Juli 2018 um 22:48:15 Uhr.